Viele Garagen in Malsfeld aufgebrochen

Malsfeld. Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Garagen in Malsfeld aufgebrochen. Viel gestohlen haben die Täter allerdings nicht.

Laut Polizei brachen die Täter zwischen 22 und 9 Uhr in vier Garage an der Höhenstraße ein. Alle Garagen seien mit einem Vorhängeschloss gesichert gewesen. Aus einer der Garagen wurde ein Kompressor im Wert von 200 Euro entwendet.

Durch Garage in die Wohnung

Bereits zwischen Dienstag und Mittwoch verschafften sich Täter Zutritt in einer Garage an der Ostheimer Straße. Durch die Garage drückten sie eine Verbindungstür zum Wohnhaus auf und gelangten in den Flur. Weder in der Garage noch im Haus stahlen die Täter etwas.

Geringer Sachschaden

Ein weiterer Garageneinbruch ereignete sich in der Straße „Zum Hügelkopf“. Dort brachen die Täter zwei Vorhängeschlösser auf. Gestohlen wurde nichts.

Auch in der Kirchgasse wurden zwei Schlösser aufgebrochen. Insgesamt entstand nur geringer Sachschaden. (axl)

• Hinweise: Polizeistation Melsungen, Tel. 7 08 90

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.