Notarzt im Einsatz

Zusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Melsungen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste vom Notarzt in eine Klinik gebracht werden. 
+
Unfall in Melsungen: Motorradfahrer wird schwer verletzt. 

Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Melsungen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste vom Notarzt in eine Klinik gebracht werden. 

  • Bei einem Unfall in Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) wird ein Motorradfahrer schwer verletzt
  • Er stieß auf einer Bundesstraße mit einem Auto zusammen
  • Notarzt und Rettungsteam waren im Einsatz

Melsungen - Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis (Nordhessen) wurde ein Motorradfahrer schwer aber wohl nicht lebensgefährlich verletzt. 

Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen (20.04.2020) um kurz vor 6.00 Uhr. Der 19-jährige Motorradfahrer aus Spangenberg war zu dieser Zeit gerade auf der Bundesstraße 487 von Melsungen herkommend zu seinem Heimatort unterwegs. 

Unfall in Melsungen: Motorradfahrer schwer verletzt - Von Autofahrer übersehen

In Höhe der Einfahrt zur Straße "Unter dem Schöneberg" kam ihm aus Richtung Adelshausen ein 43-jähriger Mann aus Sontra (Werra-Meißner-Kreis) mit einem Opel Astra entgegen. Der Autofahrer wollte nach links abbiegen.

Nach eigenen Angaben hat der Sontraer den Motorradfahrer übersehen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Spangenberger wurde bei dem Unfall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und stürzte dann auf die Straße. Dort blieb er mit schweren Verletzungen liegen.

Unfall in Melsungen: Motorradfahrer stößt mit Auto zusammen - 19-Jähriger wird in Klinik gebracht

Der Notarzt und ein Rettungsteam des DRK, beide aus Melsungen, versorgten den Schwerverletzten. Er wurde anschließend in eine Klinik nach Kassel gebracht. 

Die Höhe des Sachschadens wurde von der Polizei mit 6.100 Euro beziffert. Der PKW hat Totalschaden. Der Fahrer des Opels blieb bei dem Unfall unverletzt.

(zot)

Unfälle in Melsungen: Mit dem BMW gegen die Hauswand gefahren

Bei einem anderen Unfall in Melsungen ist eine 17-Jährige mit einem BMW gegen eine Hauswand gefahren und nach dem Unfall geflüchtet. Die Polizei schnappte sie und stellte noch weitere Vergehen fest. 

In Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis kam es ebenfalls zu einem schweren Unfall mit einem Rettungswagen. Eine Frau überhörte das Martinshorn an einer Ampelkreuzung.

Auf der nassen Fahrbahn der B83 bei Melsungen nahe Kassel verliert ein Autofahrer die Kontrolle. Bei dem schweren Unfall werden mehrere Personen schwer verletzt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.