1. Startseite
  2. Lokales
  3. Melsungen
  4. Melsungen

18-Jähriger bei Reizgasangriff in Melsungen verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Barbara Kamisli

Kommentare

Blaulicht auf einem Streifenwagen und im Hintergrund ein Streifenpolizist, der der Kamera den Rücken zuwendet.
Die Polizei sucht nach einem Täter, der einen Mitarbeiter eines Getränkemarktes mit Reizgas angegriffen hat. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Ein Unbekannter hat in Melsungen mit Reizgas einen 18-Jährigen attackiert. Die Polizei hat eine Täterbeschreibung veröffentlicht.

Melsungen – Ein Unbekannter verletzte am Montag (7. November 2022) einen Mitarbeiter eines Melsunger Getränkemarktes mit Reizgas. Der 18-Jährige musst ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 19.10 Uhr als der Mitarbeiter gerade den Getränkemarkt verschlossen hatte. Der angegriffene 18-Jährige flüchtete daraufhin in den angrenzenden Lebensmittelmarkt.

Der männliche Angreifer konnte unerkannt entkommen, von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Er ist schlank und zwischen 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er war mit einer dunklen Regenjacke mit Kapuze, einer dunklen Hose und dunklen Schuhen bekleidet, zudem trug er eine blaue OP-Maske im Gesicht. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Hinweise: Polizei in Homberg unter Tel. 0 56 81/77 40

(Barbara Kamisli)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion