57.000 Euro für 32 Initiativen:Sparkassenstiftung unterstützt ehrenamtliches Engagement

Grund zur Freude: Die Vertreter von 32 Vereinen, Verbänden und Institutionen im Melsunger Land haben von der Sparkassenstiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder für den Altkreis Melsungen 57 000 Euro erhalten. Unser Bild entstand nach der symbolischen Spendenübergabe am Haupteingang der Kreissparkasse in Melsungen. Foto: Manfred Schaake

Melsungen – Große Freude bei 32 Vereinen, Verbänden, Institutionen und Initiativen im Melsunger Land: Sie erhalten 57.000 Euro von der Sparkassenstiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder für den Altkreis Melsungen.

Davon sind 10 000 Euro für das sogenannte Spenden-Voting. Damit würdige die Kreissparkasse das vorbildliche gemeinnützige und ehrenamtliche Engagement, sagten bei der Spendenübergabe Landrat Winfried Becker sowie die Sparkassendirektoren Michael von Bredow und Ingo Lange.

Unterstützt werden unter anderem Wissenschaft und Forschung, Jugend- und Altenpflege, Kunst und Kultur, Denkmalpflege, Landschaftspflege, Umwelt-, Klima- und Tierschutz, Heimatpflege, Brauchtum, Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie hilfsbedürftige Menschen. Investitionen in die gesellschaftliche Entwicklung vor Ort seien Investitionen „in unser aller Zukunft“, sagte Direktor von Bredow. Die Kreissparkasse nehme in besonderer Weise ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr. Davon zeuge das breite Förderengagement, das wesentlich zur kulturellen Vielfalt und den Traditionen in den Regionen beitrage.

Der Kreissparkasse sei es gelungen, das Förderengagement in den vergangenen Jahren auf einem sehr stabilen und hohen Niveau zu halten. Im Vorjahr seien zusätzlich zu den Ausschüttungen der vier Sparkassenstiftungen im Kreis in Höhe von 180 000 Euro weitere Spenden in Höhe von rund 300 000 Euro an regionale Vereine und Institutionen gegangen. Die Sparkassen insgesamt und ihre Verbundpartner hätten im vergangenen Jahr gemeinwohlorientierte Projekte mit 422 Millionen Euro gefördert, sagte von Bredow. Die Kreissparkasse werde auch künftig an ihrem regionalen Engagement und der lokalen Verankerung festhalten. „Wir sind eine Region, die sich positiv entwickelt“, betonte Landrat Winfried Becker, Vorsitzender des Sparkassen-Verwaltungsrates. Vereine, Verbände und Institutionen leisteten eine hervorragende Arbeit für die Allgemeinheit. Die Spenden würden gut angelegt „und die Lebensqualität ein Stück weit verbessern“. Die Kreissparkasse möchte mit den Spenden gern etwas zurückgeben für vorbildliches Engagement, betonte der Landrat.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.