Anna Maria Braun ab April im Vorstand von B. Braun

Anna Maria Braun

Melsungen. Anna Maria Braun rückt zum 1. April in den Vorstand des Melsunger Medizintechnikherstellers auf. Die 36-Jährige ist die Tochter von Professor Dr. h.c. Ludwig Georg Braun, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats.

Lexikonwissen:

B. Braun im Regiowiki

Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung, die Präsidentin der Region Asien/Pazifik in den Vorstand zu berufen, am Donnerstag getroffen. Anna Maria Braun ist seit 2013 für die Region verantwortlich. Sie ist Rechtsanwältin mit Anwaltszulassung in Deutschland und im Staat New York, USA. Anna Maria Braun ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ihr Bruder Otto Philipp Braun (37) ist bereits im Vorstand vertreten und für die iberrische Halbinsel und lateinamerika verantwortlich. Das aus einer Melsunger Apotheke hervorgegangene Familienunternehmen hat im Jahr 2014 mehr als 5,4 Milliarden Euro umgesetzt und 54.000 Mitarbeiter beschäftigt. Den Gewinn beziffern die Nordhessen auf 316 Millionen Euro.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.