Autofrühling beim Autohaus Griesel

+
Robust, wirtschaftlich und zuverlässig: Der neue Dacia Lodgy Stepway präsentiert von Angelo Döring, Inhaber Autohaus Griesel.

Auf dem Pariser Autosalon 2014 stellte Renault den neuen Espace vor. Vorbei sind die Zeiten des Kasten-Designs mit hohem Dach und riesigen Fenstern. Die mittlerweile fünfte Generation kommt deutlich dynamischer daher als der Vorgänger.

Äußerlich fließen aktuelle Design-Trends mit ein: So erinnern die wuchtige Frontpartie, die riesigen Räder und der angedeutete Unterfahrschutz eher an ein SUV. Auch das Konzept des Espace wurde überarbeitet. Der Franzose soll vielmehr Raumauto, Oberklasse-Limousine und SUV statt Van sein. Im Innenraum bestimmt ein großer Touch-screen die Mittelkonsole, wahlweise fährt der Espace mit fünf oder sieben Sitzen vor. Die letzte Reihe lässt sich dabei vom Fahrersitz aus bündig im Wagenboden versenken. Gegen Aufpreis gibt es ein großes Glasdach, das sich bei Sonne automatisch verdunkelt. Die Motorenpalette umfasst Vierzylinder mit bis zu zwei Litern Hubraum. Daneben wird es auch einen Hybridantrieb geben.

Bei den Dieseln stehen 96 kw/130 PS bis 118 kw/160 PS zur Verfügung, der Benziner leistet 147 kw/200 PS. Der Verkaufsstart ist für Anfang 2015 vorgesehen.

Sieben Quadratmeter Glasfläche

Das neue Markengesicht unterstreicht die starke Persönlichkeit sowie den dynamischen Auftritt des Renault Espace. Attraktives Design, gepaart mit höchster Qualität und vorbildlichem Komfort: Der Renault Espace ermöglicht seinen Passagieren eine ganz neue Sicht auf die Dinge. Denn der Familien Van verfügt über insgesamt sieben Quadratmeter Glasfläche – mehr als jeder andere Pkw. Damit nicht genug: Er überzeugt mit dynamischem Fahrspaß und gefällt mit höchstem Komfort. Im Renault Espace sind die Insassen sicher unterwegs. Denn mit seinen zahlreichen Fahrer-Assistenzsystemen greift der Familien Van in gefährlichen Situationen rechtzeitig ein, bleibt stets sicher auf Kurs und bietet so höchstmöglichen Schutz.

Der Renault Espace – so vielseitig wie sein Besitzer

Bewegungsfreiheit in einer gänzlich neuen Dimension. Dank der modularen Einzelsitze passt sich der Renault Espace allen Bedürfnissen an: Als Zwei-, Fünf- oder optional als Sieben-Sitzer vereint er höchsten Komfort mit einem großzügigen Laderaum. Die Passagiere im Fond können die Einzelsitze variabel in der Länge verschieben. Dabei sorgen die integrierten Sicherheitsgurte stets für höchste Sicherheit. Als erstes Fahrzeug überhaupt verfügt der Espace über diese praktische Polsterung mit Teflon®-Behandlung, die bereits mehrfach preisgekrönt wurde. Die innovative Teflon®-Beschichtung wird im Einstiegniveau Sondermodell Paris angeboten.

Verbrauch 6,4 bis 5,7 Liter auf 100 Kilometer, CO² Emission 169 bis 150 Gramm pro Kilometer bei kombinierter Fahrweise.

Hochdachkombi: Der Dacia Dokker Stepway

Den Alleskönner für aktive Familien gibt es schon ab 8990 Euro. Die Anforderungen an ein Familienauto sind groß: Reichlich Platz soll es bieten, mit hohem Fahrkomfort und maximaler Variabilität überzeugen und das alles natürlich zum kleinen Preis. Da stellt sich die Frage: Gibt es das ideale Familienauto überhaupt? Aber ja, den Dacia Dokker. Skifahren im Winter, Wandern und Mountainbiken im Sommer – die aktive Familie ist stets on Tour und benötigt dabei natürlich auch viel Platz für Gepäck und Sportgeräte. Mit dem vielseitigen Dacia Dokker hat man immer den idealen Partner für den kurzweiligen Familienalltag an der Seite. Darüber hinaus punktet der Dokker mit seiner einfachen Handhabung und dem reichhaltigen Platzangebot. Kurzum: Deutschlands günstigster Hochdachkombi ist einfach das ideale Familienauto.

Der Lodgy Stepway

Der Kompaktvan ist schon ab 9990 Euro erhältlich. Er ist je nach Wunsch mit fünf oder sieben bequem zugänglichen Sitzplätzen erhältlich, die allen Passagieren komfortabel Platz bieten.

Sein ansprechend gestalteter Innenraum und die praktische Ausstattung lassen keine Wünsche offen. Das gilt auch für den Kofferraum, der zu den größten in dieser Fahrzeugklasse zählt. Und wie es sich für ein richtiges Familienauto gehört, ist der Dacia Lodgy ausgesprochen robust und stets zuverlässig – eben typisch Dacia. Genau wie die wirtschaftlichen Motorisierungen, die zur Auswahl stehen.

Download

PDF Interessantes aus den Kfz-Betrieben

Die beiden Dieselmotoren und der Turbo-Benziner TCe 115 mit Direkteinspritzung sorgen für großen Fahrspaß bei niedrigem Kraftstoffverbrauch und geringen CO2-Emissionen. Und die Garantie über drei Jahre oder 100 000 Kilometer sichert das Familienglück langfristig ab. Der Dacia Lodgy ist eben ein Auto mit Familiensinn.

Verbrauch ja nach Fahrzeug und Ausstattung 7,3 bis 7,0 Liter auf 100 Kilometer, CO² Emission 168 bis 135 Gramm pro Kilometer bei kombinierter Fahrweise.

(ysc)

Schlagworte zu diesem Artikel

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.