37. Internationalen Autoschau in Melsungen

Bilderrückblick Autoschau Melsungen

1 von 25
Das Autohaus Hetzler als Neuling auf der Autoschau stellte Fahrzeuge der Marken Hyundai und Volvo vor
2 von 25
Es wurde gefachsimpelt und diskutiert
3 von 25
Oeste-Wohnmobile mit den neuesten Trends für den Individualurlaub
4 von 25
Ein neuer Skoda SUV von Ostmann fand großes Interesse
5 von 25
Eine Kaffeespezialität gab es am Café-Mobil
6 von 25
Starker Motor im Ford Mustang – V8 mit 5 Litern Hubraum und 421 PS
7 von 25
Schicker Flitzer mit interessantem Dach, das neue Cabrio Mazda MX 5 RF
8 von 25
Opel-Rietschle zeigte viel Neues
9 von 25
Auch für die Zweiradfans gab es viel Neues zu sehen

Viele Besucher der 37. Internationalen Autoschau in Melsungen kamen voll auf Ihre Kosten

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

10.000 Liter weiße Farbe im Graben nach Unfall auf der A7
Bei einem Unfall auf der A7 bei Felsberg riss sich ein Lastwagen die Ablasseinrichtung am Tank ab, sodass 10.000 Liter …
10.000 Liter weiße Farbe im Graben nach Unfall auf der A7
Tausende Besucher kamen zum Spezialitätenfestival nach Melsungen
Das Spezialitätenfestival "Nordhessen Geschmackvoll" zog am Sonntag Tausende Besucher an. An den zahlreichen …
Tausende Besucher kamen zum Spezialitätenfestival nach Melsungen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.