Bauarbeiten wegen Hangrutsch früher beendet als geplant 

Landesstraße zwischen Elfershausen und Obermelsungen ab Freitag wieder frei 

+
Symbolbild

Die Bauarbeiten an der Landesstraße zwischen Elfershausen und Obermelsungen werden eine Woche früher als geplant fertig gestellt. Der Straßenabschnitt wird am Freitag, 12. Oktober wieder für den Verkehr freigegeben, teilt Hessen Mobil mit.

Bei den Arbeiten wurde ein Hangrutsch beseitigt. Dieser hatte dazu geführt, dass sich die Fahrbahn auf einer Länge von 16 Metern bis zu einem Drittel der Fahrbahnbreite abgesenkt hatte. Ursache für den Hangrutsch war die unzureichende Festigkeit von Teilen der unter Bankette und Fahrbahn verlaufenden Erdschichten. Während der Bauarbeiten war die Landesstraße zwischen Elfershausen und Obermelsungen voll gesperrt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.