Lkw-Mautsystem

Diese blaue Säule ist kein Blitzer: Vier Meter hohes Messgerät an der B83

+
Vier Meter hoch: Eine Mautkontrollsäule wurde am Donnerstag an der Bundesstraße 83, nahe des B. Braun-Werks Pfieffewiesen, aufgestellt.

Melsungen. Nein, es ist kein Blitzer, der seit Donnerstag an der Bundesstraße 83 bei Melsungen steht: Die vier Meter hohe blaue Säule, die zwischen der Straße Am Haidelspfad und dem Kreisel aufgestellt wurde, dient der Mautkontrolle.

Das teilt die Pressestelle der Toll Collect GmbH mit, die im Auftrag des Bundes das Lkw-Mautsystem betreibt.

Seit dem 1. Juli wird auf allen Bundesstraßen in Deutschland eine Lkw-Maut erhoben. Das Messgerät an der B 83 ist eine von rund 600 Kontrollsäulen, die an Bundesstraßen aufgestellt werden. Sie überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichten. Eine Maut wird für Fahrzeuge ab einem Gewicht von 7,5 Tonnen fällig. Die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Fahrzeuge wird hingegen nicht gemessen. (jul)

Lkw-Maut auf allen Bundesstraßen: Am Ende bezahlen die Verbraucher

Blaue Säulen an Bundesstraßen: Handelt es sich um neue Blitzer?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.