Brand mit Todesfolge

41-Jährige stirbt bei Brand in Melsungen - Nachbar versuchte noch sie zu retten

+
Brand in Hessen: Bei einem Zimmerbrand in einem Wohnhaus in der Innenstadt von Melsungen ist ein Mensch leblos aufgefunden worden. 

Bei einem Brand in Melsungen in Hessen ist am Freitagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen. 

  • Brand in Melsungen in Hessen am Freitag (10.01.2020)
  • Ein Mensch starb bei dem Feuer in der Burgstraße 
  • Nachbar wollte noch den Brand in der nordhessischen Stadt löschen 

Update, 11.01.2020, 9.33 Uhr:

Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses an der Burgstraße in Melsungen ist eine 41-jährige Frau gestorben. Das hat die Polizei bestätigt.

Laut Polizei kam es im dritten Obergeschoss des Hauses aus ungeklärter Ursache zu einem Feuer. Ein 22-jähriger Nachbar bemerkte das Feuer und fand die 41-jährige Bewohnerin der Wohnung im Schlafzimmer.

Nachbar versuchte noch zu löschen, doch jede Hilfe kam zu spät

Die Flammen hatten die Frau und das Bett eingehüllt. Der Nachbar begann, das Feuer mit Wassereimern zu bekämpfen. Durch die Rettungskräfte konnte der Brand schnell gelöscht werden. Für die Bewohnerin kam die Hilfe zu spät. Sie starb noch vor Ort.

Die anderen Hausbewohner waren nicht gefährdet. Der Schaden in der Wohnung auf 2000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurde das Fachkommissariat der Kriminalpolizei des Schwalm-Eder-Kreises übernommen.

Erstmeldung, 10.01.2020, 18.17 Uhr: Bei einem Brand in Melsungen im Schwalm-Eder-Kreis ist am Freitagnachmittag (10.01.2020) ein Mensch gestorben. Zur Todesursache liegen derzeit keine Informationen vor. 

Die Feuerwehr fand die leblose Person in  einer Wohnung in einem Haus an der Burgstraße in Melsungen. 

Brand in Melsungen: Mensch stirbt bei Brand

Ein 22-jähriger Nachbar, der das Feuer in Melsungen mit einem Eimer Wasser löschen wollte, hat sich leichte Verletzungen zugezogen. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war gegen 18 Uhr gelöscht. 

Die Melsunger Feuerwehr, sowie sechs Polizeibeamten und vier Rettungskräfte waren im Einsatz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Melsungen ist eine Kleinstadt im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis mit etwa 14.000 Einwohnern.

Nicht der einzige Brand in Melsungen:

Am späten Ostersamstag (11.04.2020) wurde die Freiwillige Feuerwehr Melsungen-Kernstadt zu einem Brand am Bahndamm alarmiert. Das Feuer drohte auf einen Aldi-Markt überzugreifen.

Vor Kurzem wurde bei einem Brand in Melsungen ein Feuerwehrmann verletzt

Bei einem tragischen Feuer in Calden im Landkreis Kassel (Nordhessen) ist am Samstag (01.02.2020) der einzige Bewohner des Hauses ums Leben gekommen - ein Nachbar hatte den Brand gemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.