Möbel aus Gesamtschule Melsungen sind in Moldawien angekommen

Am Ziel: Der Transporter mit Tischen und Stühlen sowie anderen Spenden ist in Moldawien angekommen. Foto: privat/nh

Melsungen. Die Tische und Stühle aus der Melsunger Gesamtschule sind am Dienstag in Moldawien angekommen.

Das teilt das Unternehmen B. Braun mit, das die Spendenaktion des Vereins Humanitäre Hilfe für Osteuropa ebenfalls unterstützt hatte und 50 ausgediente Handtuchspender nach Moldawien schickte.

Wie berichtet, wird im Zuge des Neubaus der Gesamtschule Melsungen das alte Mobiliar ausgetauscht. 300 Stühle und 120 Tische werden nun in Melsungen nicht mehr gebraucht, sie sollen künftig in den Klassenzimmern der Gesamtschule Cadir Lunga im Süden Moldawiens stehen. Am vergangenen Donnerstag hatten Schüler der Gesamtschule Melsungen die Möbel auf einen Transporter geladen, der sich dann auf den 1900 Kilometer langen Weg nach Moldawien machte. Dort halfen ebenfalls Schüler beim Abladen des Transporters. (jul)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.