Trickdiebe sorgen für Verwirrung und stehlen Waren

Neue Betrugsmasche in Singlis und Melsungen

Singlis/Melsungen. Unbekannte Trickbetrüger schlugen am Mittwoch in Geschäften in Singlis und und Melsungen zu. Die fünf Männer und Frauen stifteten in den Läden Verwirrung, um unbemerkt Waren zu stehlen.

Im Borkener Stadtteil Singlis stahlen sie am Mittwoch gegen 11.30 Uhr fünf Päckchen Rasierklingen im Wert von je 18 Euro. Die Geschäftsinhaber aber waren wegen des seltsamen Auftretens der Personen sehr aufmerksam: Sie erwischten eine der Frauen im Privatbereich des Hauses. Die Frau gab an, auf der Suche nach der Toilette gewesen zu sein, berichtet die Polizei. Der Geschäftsinhaber hatte sich vorsorglich das ausländische Autokennzeichen des schwarzen Vans notiert, mit dem die Gruppe vorgefahren war - der Zettel wurde ihm allerdings wieder entrissen. Bei der Abfahrt blieb die Heckklappe geöffnet, so dass das Kennzeichen des Wagens nicht zu sehen war.

In Melsungen war es bereits gegen 10.30 Uhr zu einem vergleichbaren Fall in einem Geschäft in der Fritzlarer Straße gekommen. Dort verwickelten vier Personen das Personal in Verkaufsgespräche, das wenig später eine fremde Frau im Büro in der oberen Etage bemerkte. Die Tatverdächtigen verließen das Geschäft und gingen in Richtung Obere Mauergasse. Ob etwas gestohlen wurde, konnte zunächst nicht festgestellt werden.

Der erste Verdächtige soll um die 50 Jahre alt sein, er hat eine Halbglatze und trug eine beige Jacke. Der zweite Mann ist 30 Jahre, kurze dunkle Haare, Dreitagebart, er trug eine braune Jacke und blaue Jeans. Zur Gruppe gehört auch eine 35-jährige dunkelhaarige Frau, sie trug eine dunkle Jacke und Jeans. Ebenfalls war eine ca. 30 Jahre alte Frau dabei, sie trug ein helles Kopftuch, eine dunkle Jacke und Jeans. Die dritte Frau soll um die 40 Jahre alt sein, sie hat lange dunkle Haare, trug ein schwarzes T-Shirt, eine blaue Jacke und einen langen blauen Rock.

Die Gruppe versuchte in einem Geschäft am Melsunger Markt einen weiteren Trickdiebstahl, der ebenfalls scheiterte. Zeugen gaben Hinweise auf einen grünen Kleinbus mit ausländischen Autokennzeichen, der mit neun Personen besetzt war. (bra)

Hinweise: Polizei Melsungen, Tel. 05661/70890

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.