SPD-Fraktion will RT5 durch Innenstadt leiten

Ohne Umsteigen: SPD-Fraktion für freie Fahrt in Kasseler Innenstadt. Archivfoto: Rohde

Melsungen. Die SPD-Fraktion in Melsungen möchte, dass die Regiotram künftig über Obere und Untere Königsstraße zum Holländischen Platz in Kassel fährt.

In einem Antrag in der Stadtverordnetenversammlung fordert sie den Magistrat auf, mit dem Nordhessischen Verkehrsverbund entsprechende Verhandlungen aufzunehmen.

Es werde aber absehbar keine Veränderungen geben, sagte Steffen Müller, NVV-Sprecher auf HNA-Anfrage.

Derzeit fährt die Regiotram-Linie 5 über Hauptbahnhof und Fünffensterstraße zum Auestadion. Die SPD fordere dasselbe Recht, wie es den RT-Linien 3 (Hofgeismar) und 4 (Wolfhagen) zugebilligt werde.

„Solche Linienführungen werden nur sehr langfristig geplant. Dies geht außerdem nur im Gesamtgefüge Regiotram- und Straßenbahn-Planung“, sagte Müller weiter. Beide teilten sich das Liniennetz. Ohne eine Abstimmung mit dem Partner Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) sei dies ohnehin nicht möglich.

„Wir schauen auf den Schienenästen wie sich die Regiotram mit den Straßenbahnlinien ergänzt und sie sich nicht ins Gehege kommen“, sagte Müller weiter. Man habe sich entschieden, zwei RT-Linien durch die Innenstadt und eine zum Auestadion zu führen. Die Linien 3 und 4 ermöglichen eine 15-Minuten-Taktung ab Obervellmar. „Wir können nicht alle Linien gleichschalten, da wir eine sinnvolle Struktur im Umland und in der Stadt benötigen.“

Er verstehe zwar das Ansinnen der Melsunger, aber es gebe auf dem Abschnitt der RT5 außergewöhnliche Verknüpfungen. „Wir halten es für zumutbar, dass Studenten und andere Fahrgäste einmal umsteigen, um in die Königsstraße und an den Holländischen Platz zu kommen.“

Eine Änderung sei frühestens dann möglich, wenn über eine Änderung der gesamten Struktur und Linienführung in Stadt und Umland nachgedacht werde. Dies sei in absehbarer Zeit aber nicht der Fall, sagte Müller. (ddd) • Stadtverordnetenversammlung: Mittwoch, 4. November, Beginn 19 Uhr, Stadthalle Melsungen. Die Sitzung ist öffentlich.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.