Schaden in fünfstelliger Höhe

Schwerer Unfall bei Melsungen: Zwei Personen schwer verletzt – Strecke zeitweise gesperrt 

Bei Melsungen kommt es am Samstag (08.01.2022) zu einem schweren Unfall.
+
Bei Melsungen kommt es am Samstag (08.01.2022) zu einem schweren Unfall.

Am Samstag (08.01.2022) kommt es bei Melsungen zu einem Unfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt werden. Die Strecke ist zeitweise gesperrt.

Melsungen - Wie die Polizei meldet, kam es am Samstagmittag (08.01.2022) auf der Bundesstraße 487 zwischen dem Spangenberger Kreuz und Adelshausen zu einem Verkehrsunfall. Zwei Schwerverletzte und 61.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz des Unfalls, der sich gegen 12.20 Uhr ereignete.

Nach den derzeitigen Ermittlungen der Polizei stellt sich das Unfallgeschehen folgendermaßen dar: Eine Unfallzeugin musste ihr Fahrzeug, die auf der Bundesstraße in Richtung Adelshausen unterwegs war und nach links in die Straße Unter dem Schöneberg abbiegen wollte, verkehrsbedingt anhalten. Ein mit einem VW Golf hinter ihr fahrender 31-jähriger Mann aus Körle hatte dies rechtzeitig bemerkt und ebenfalls angehalten.

Unfall bei Melsungen: Schwer verletzte Personen ins Klinikum Kassel eingeliefert

Ein 47-jähriger Mann aus Melsungen war mit seinem BMW X3 in die gleiche Richtung unterwegs. Er bemerkte die Fahrzeuge, die vor ihm angehalten hatten, zu spät. Um nicht auf die vor ihm stehenden Fahrzeug aufzufahren, zog er sein Fahrzeug nach links, auf die Gegenspur. Dabei touchierte er erst seitlich den Golf des Körlers, dann krachte er frontal in ein auf der Gegenspur in Richtung Melsungen fahrenden BMW 7, der mit zwei Personen besetzt war.

Bei dem Zusammenstoß wurden die beiden Insassen des BMW 7, der 43-jährige Fahrer aus Dessau und seine 42-jährige Beifahrerin aus Spangenberg, schwer verletzt. Sie wurden vom Notarzt und den Besatzungen mehrerer Rettungswagen an der Unfallstelle versorgt und dann in das Klinikum nach Kassel gebracht. Während der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße für über eine Stunde in beiden Richtungen voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten von Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abtransportiert werden. (zot)

Zudem wurde bei einem Unfall auf der B83 zwischen Melsungen und Röhrenfurth ein 20-jähriger Mann verletzt. Weitere Nachrichten aus der Region erhalten Sie mit unserem Schwalm-Eder-Newsletter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.