Der 52-Jährige folgt auf Thomas Gille

Michael von Bredow wird neuer Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schwalm-Eder

+
Michael von Bredow, der künftige Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Schwalm-Eder, links und der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Landrat Winfried Becker. 

Schwalm-Eder – Michael von Bredow ist neuer Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schwalm-Eder. Der Verwaltungsrat der Kreissparkasse hat den 52-Jährigen zum 1. November bestellt.

Der Diplom-Sparkassenbetriebswirt war bisher stellvertretender Vorstandsvorsitzender. Er folgt auf Thomas Gille, der aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz Ende September niedergelegt hatte.

„Ich freue mich sehr, dass es nach kurzer Zeit gelungen ist, die Nachfolge für das Amt des Vorstandsvorsitzenden zu regeln“, sagte der Vorsitzende des Verwaltungsrates Landrat Winfried Becker am Montag nach der Sitzung.

Michael von Bredow hat am 1. Juli 2017 die Funktion des Vertriebsvorstandes bei der Kreissparkasse übernommen. Er habe seitdem zusammen mit seinen Mitarbeitern große Herausforderungen gemeistert und damit die Kreissparkasse für die Zukunft gut ausgerichtet, sagt Becker. Auch seine herausragenden Führungsqualitäten habe von Bredow in der längeren Abwesenheit des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden eindrucksvoll unter Beweis gestellt. „Mit Michael von Bredow steht ein hoch qualifizierter und in der Region stark verankerter Mann an der Spitze der Kreissparkasse. Davon werden die heimische Wirtschaft, die vielen Kunden und die Mitarbeiter profitieren“, sagt der Verwaltungsratsvorsitzende weiter.

Michael von Bredow ist verheiratet, hat zwei Kinder und

wohnt in Niedenstein. Neben Familie und der Sparkassentätigkeit liegt ihm das Ehrenamt sehr am Herzen. Unter anderem ist er als ehrenamtlicher Stellvertreter der Kreisbrandinspektorin bei der Feuerwehr sehr engagiert. In Kürze wird die Kreissparkasse Schwalm-Eder die frei werdende Vorstandsstelle ausschreiben. „Auch hier werden sich die Gremien um eine schnelle Besetzung bemühen“, schließt Landrat Winfried Becker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.