Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl

Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
1 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
2 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
3 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
4 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
5 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
6 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
7 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
8 von 16
Morschen: Knobel und Böhm gehen in die Stichwahl
9 von 16

Überraschung in Morschen: Amtsinhaber Herbert Wohlgemuth holte nur 28,5 Prozent der Stimmen. Die meisten Stimmen holte Ingo Böhm (unabhängig) mit 40,2 Prozent, Sabine Knobel (SPD) erhielt 31,2 Prozent der Stimmen. Knobel und Böhm treten am 20. März erneut gegeneinander an.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Blitz schlägt in Schornstein ein
Am Sonntagmorgen, kurz nach 3 Uhr, hat ein Blitz in den Schornstein eines Wohnhauses in dem Körler Birkenweg …
Blitz schlägt in Schornstein ein
Feuer in Gensunger Recycling-Firma
Gensungen. Die Feuerwehr musste am Dienstag wegen eines Schwelbrandes zu einem Recycling-Unternehmen in Gensungen …
Feuer in Gensunger Recycling-Firma