Melsungen

Nach Unfall mit Sachschaden: Polizei sucht flüchtigen Fahrer

In Melsungen begeht ein Unbekannter Fahrerflucht. Die Polizei sucht nach Hinweisen.
+
In Melsungen begeht ein Unbekannter Fahrerflucht. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Nach einem Unfall in Melsungen sucht die Polizei nach einem Autofahrer. Der Unbekannte hatte offenbar das Auto eines anderen Fahrers beschädigt.

Melsungen - Eine Unfallflucht meldet die Polizei Melsungen. Als Tatzeitraum kommt die Zeit von Montag, 18. Oktober 8.30 Uhr bis Freitag, 22. Oktober um 13.30 Uhr infrage. Während dieser Zeit hatte eine 21-Jährige aus Melsungen ihren roten Seat vor dem Haus Nr. 6 im Vorderen Eisfeld abgestellt.

Als sie am Freitagmittag zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie fest, dass der hintere, linke Stoßfänger beschädigt war. Die Polizei geht davon aus, dass der bisher unbekannte Unfallverursacher aus der Cyllsgasse kam und zu weit rechts fuhr. Dabei beschädigte er das dort abgestellte Fahrzeug. Der Schaden beträgt 2 500 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorgang machen können, sich auf dem Revier in Melsungen zu melden. (zot) Tel. Polizei Melsungen: 05661-70890

Zuletzt ist ein stark alkoholisierter Mann in Obermelsungen mit seinem Auto gegen zwei Mauern gefahren. Dabei wurde er schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.