Umzug der Therapie –  Ulzheimer Neueröffnung am 4. Mai 2018 ab 12 Uhr

Erwartungsvoll: Das Team der Physiotherapie Praxis Ulzheimer freut sich auf die neue Praxisräume im BLU Guxhagen. Oben sitzend Tim Ulzheimer (v.l.), Lucas Tonn. Unten Sylvia Friede (v.l.), Ilka Baar, Lisa Landau, Anna-Katja Ulzheimer, Sabrina Fritzschner, Anna-Isabell de Vries und Anne Seeger. (Bild Haaß)

Die Physiotherapie Praxis Ulzheimer zieht um. Die bisherigen Räumlichkeiten „Am Fuldaberg 5“ in Guxhagen sind für den gestiegenen Zuspruch zu klein geworden.

Wir verlassen nur ungern eine gute Gemeinschaft aus der im Haus befindlichen orthopädischen Arztpraxis Dr. Frank Döring und der Orthopädiewerkstatt Michael Augustin. Die Möglichkeit, die uns im November 2016 eröffnet wurde, mussten wir annehmen, zumal die neuen Praxisräume nur 100 Meter Luftlinie entfernt „Am Fuldaberg 1a“ liegen.

Im BLU Guxhagen wurde uns eine Ebene mit einer Gesamtgröße von 550 Quadratmetern eingeräumt und die Raumgestaltung konnte ganz nach unseren Bedürfnissen in der Physiotherapie und Ergotherapie ausgerichtet werden. Wir haben jetzt in der 2. Etage eine helle und auf dem neuesten Stand ausgestattete Praxis, dies ermöglicht uns auch den Einsatz von Tablets in der Therapie zur Dokumentation und zur Verbesserung unseres Praxisalltages.

Wir sind froh, dass wir mit Sabrina Fritzschner eine erfahrene und kompetente Leitung für unseren neuen Behandlungszweig der Ergotherapie gewinnen konnten. Frau Fritzschner deckt alle Behandlungsformen der Ergotherapie ab, hat sich persönlich aber auf die Behandlung von Kindern spezialisiert.

Die Kombination der physiotherapeutischen und ergotherapeutischen Behandlungen ermöglicht es, dass die Therapien besser aufeinander abgestimmt werden können und so einen höheren Effizienzwert erreichen. Alles unter einem Dach zu haben ist sowohl für den Patienten als auch für die Therapeuten von immensem Vorteil.

Wir wollen die in der Physiotherapie erreichten Erfolge langfristig erhalten. Das bedeutet, wir werden den Bereich der Prävention weiter ausbauen und zusätzlich zu unseren Behandlungen Kurse anbieten.

Unser neuer Geräteraum mit 70 Quadratmetern wird mit Geräten von Dr. Wolff ausgestattet. Wir haben uns für diese Geräte entschieden, da wir von der Schlichtheit und dem Konzept für Präventionskurse überzeugt sind.

Weiterhin werden wir einen Schwerpunkt auf die Behandlungen nach dem Neurac Konzept von Redcord legen. Neurac wurde 1991 maßgeblich von dem norwegischen Physiotherapeuten Gitle Kirkesola entwickelt. So können wir unseren Patienten neue Verschaltungen ihrer muskulären Defizite ermöglichen. Durch ein zielführendes Testprotokoll können Schwachstellen in den muskulären Ketten festgestellt werden.

Programm zur Neueröffnung am 4. Mai 2018
17 Uhr: Präsentation der neuen Therapieangebote in der Therapie Ulzheimer
18 Uhr: Präsentation von der Ausstattung der Therapie Ulzheimer Dr. Wolff und Redcord Geräte
19 Uhr: Präsentation der Ergotherapie, Einrichtung und Therapiekonzept
ab 20 Uhr: Einweihungsfeier mit Musik und offenem Ende

Für Leib und Wohl ist gesorgt und das Team der Physiotherapie Praxis Ulzheimer freut sich auf alle interessierten Besucher zur Neueröffnung.

Therapie Ulzheimer
Am Fuldaberg 1a, Guxhagen
Telefon: 05665-4079120
www.physio-ulzheimer.de

(pm/zmh)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.