Pkw-Brand in Melsungen

Familie stellt beim Fahren Rauch fest - kurz darauf steht das Auto in Flammen

Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
+
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.

In Melsungen gerät ein Pkw während der Fahrt in Brand. Flammen schlagen aus dem Armaturenbrett - die Familie muss sich vor dem Feuer retten.

Melsungen - Eine vierköpfige Familie aus Melsungen war am Donnerstagvormittag (24.12.2020) mit ihrem Opel auf dem Weg von der Ampelkreuzung in Richtung Stadtmitte in Melsungen. Auf der Schloßstraße, kurz vor der Einfahrt zum Parkdeck, stieg plötzlich Rauch aus dem Armaturenbrett. Wenige Sekunden später schlugen Flammen empor. Der Fahrer lenkte das 17 Jahre alte Fahrzeug sofort in die Einfahrt zum Parkdeck. Dort verließen alle Fahrzeuginsassen das brennende Auto.

Als wenige Minuten nach der Alarmierung, die um 10.37 Uhr erfolgte, die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Melsungen an die Brandstelle kamen, stand der vordere Bereich des Autos in Vollbrand. Zwei Atemschutzgeräteträger konnten die Flammen schnell löschen. Allerdings entstand an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden, da auch der Innenraum ausgebrannt war.

Brand in Melsungen: Pkw gerät während der Fahrt in Flammen

Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth
Ein Pkw ist in Melsungen während der Fahrt in Brand geraten. Feuerwehr und Polizei waren vor Ort.
Pkw-Brand in Melsungen © Helmut Wenderoth

Die Feuerwehrleute, insgesamt 11 waren unter der Leitung von stellvertretendem Wehrführer Markus Dickel an der Einsatzstelle, streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Auf Bitte der Polizei wurde der ausgebrannte Opel aus der Einfahrt des Parkdecks geschoben, damit die Ein- und Ausfahrt zur Bundesstraße 83 wieder möglich war. Die Beamten schätzen den Schaden auf 1500 Euro. Verletzte gab es bei dem PKW-Brand nicht.

Im August 2020 gab es bereits einen ähnlichen Vorfall: Ein Mann war mit seinem Auto auf der A7 bei Melsungen unterwegs als der Pkw in Brand geriet. (Helmut Wenderoth)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.