Romantischer Adventsmarkt in Felsberg

Kleine romantische Fachwerkhäuser säumen die engen gemütlichen Gassen unterhalb der Felsburg und und bieten eine besonders romantische Atmosphäre für diesen Adventsmarkt.

Dieser findet am Samstag, 28. November, von 15 bis 21 Uhr und am Sonntag, 29. November, von 14 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz und in der Ritterstraße statt.

Download

pdf der Sonderseite Felsberger Adventsmarkt

Rund 25 Stände bieten allerlei Kunsthandwerkliches und Nützliches an. Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder kulinarische Leckereien aus der Region wie Flammkuchen, Raubrittertrunk, Schlüsselfrauensaft und vieles mehr. Am Sonntag kann man sich an einem großen Kuchenbüfett bedienen.

Kinder dürfen sich unter anderem auf den Weihnachtsmann und ein altertümliches Karussell freuen.

Musikalisch werden die Gäste von den Volkstümlichen Blasmusikfreunden und dem Schulchor der Heiligenberg Grundschule unterhalten.

Das Programm:

Samstag, 28. November:

15 Uhr: Eröffnung des Adventsmarktes

Begrüßungsworte von

Heike Miedler, 1. Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Felsberg

Volker Steinmetz, Bürgermeister

Klaus Döll, Ortsvorsteher Felsberg

15.15 Uhr: Leierkastenmann spielt vorweihnachtliche Musik

17 Uhr: Adventsandacht

in der Nikolai-Kirche

17.40 Uhr: Musikalische Einlage auf dem Marktplatz

18 Uhr: Der Weihnachtsmann und das Engelchen kommen, unterhalb der Burg und verteilen Geschenke

Ende gegen 21 Uhr

Sonntag, 29 November

14 Uhr: Eröffnung des Adventsmarktes

14.30 Uhr: Der Chor der Heiligenbergschule singt unter der Leitung von Herrn Herwig

15.30 Uhr: Die Volkstümlichen Blasmusikfreunde

spielen unter der Leitung

von Hans Wilhelm, Brunslar

16 Uhr: Herr Schmitt präsentiert seine sprechenden Puppen: Ein einzigartiger Bauchredner bringt Groß und Klein zum Lachen und Staunen

Eintritt frei

Ort: Ratskeller Saal

17 Uhr: Der Weihnachtsmann

und das Engelchen kommen,

unterhalb der Burg und verteilen Geschenke

Ende gegen 18 Uhr (nh)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.