1. Startseite
  2. Lokales
  3. Melsungen
  4. Spangenberg

Raubüberfall auf Drive-in-Backshop: Mann bedroht Mitarbeiterin mit Waffe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Paul Bröker, Hannah Köllen

Kommentare

Polizeiauto
Raubüberfall auf Drive-In-Backshop in Spangenberg: Die Polizei fahndet nach dem Täter, der eine Schusswaffe bei sich trug (Symbolbild). © Goss Vitalij/fotolia

Schreckmoment in einer Bäckereifiliale in Spangenberg: Ein unbekannter Täter bedroht eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe, entwendet Bargeld und flüchtet.

Spangenberg – Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagmorgen (20.01.2022) gegen 05.40 Uhr Geldscheine aus der Kasse einer Bäckereifiliale in Spangenberg geraubt, meldet die Polizei.

Der Unbekannte begab sich zu Fuß zu der Drive-in-Filiale in der Melsunger Straße, beugte sich durch das offene Schalterfenster und bedrohte die anwesende Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe, heißt es im Polizeibericht. Er drohte der Mitarbeiterin, seine Schusswaffe zu benutzen und forderte Bargeld. Nachdem er sich Geldscheine aus dem Kasseneinsatz genommen hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Melsungen.

Raubüberfall in Spangenberger Backshop: Täter mit kräftiger Statur trug ein weißes Hemd

Von dem unbekannten männlichen Täter liegt folgende Beschreibung vor:

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise, insbesondere zu der
beschriebenen Person, an die Kriminalpolizei in Homberg, unter Tel. 05681/7740.

Bei einem bewaffneten Raubüberfall in Bad Arolsen haben am Mittwoch (19.01.2022) drei Ganoven einen Mann in einer Gaststätte mit einem Messer bedroht und Bargeld erbeutet. (Paul Bröker)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion