1. Startseite
  2. Lokales
  3. Melsungen
  4. Spangenberg

Wandern mit Kunstgenuss bei der Ars-Natura-Challenge in Spangenberg

Erstellt:

Von: Barbara Kamisli

Kommentare

Herrlicher Ausblick: Vom Cinema Natura blickt man auf den Gudegrund.
Herrlicher Ausblick: Vom Cinema Natura blickt man auf den Gudegrund. © Jörg Schanze

Durch die schönen Täler von Lande-, Pfieffe- und Vocketal wandern, das können die Teilnehmer der Ars-Natura-Challenge. Die Stadt Spangenberg lädt dazu für Sonntag, 4. September ein.

Spangenberg – Los geht die Ars-Natura-Challenge in Spangenberg ab 9 Uhr auf dem Marktplatz, dort befindet sich auch der Zieleinlauf.

Auf der Strecke gibt es Wasser- und Verpflegungsstellen (siehe Grafik): Dort werden Wasser, Apfelschorle und Riegel angeboten. An den Verpflegungsstellen gibt es zusätzlich Obst, Kaffee und Kuchen.

Im Ziel erhält jeder Teilnehmer ein Freigetränk nach Wahl, weitere Getränke sowie Brat- und Kochwurst können an der Verpflegungsstelle und im Ziel gekauft werden.

Ab der Verpflegungsstelle bei Kilometer 15 besteht die Möglichkeit, mit einem Shuttlebus zurückzufahren. Gegen 15 Uhr, wenn die meisten Teilnehmer die Strecke geschafft haben, findet auf dem Marktplatz noch eine Verlosung statt.

Das Startgeld beträgt 15 Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Die Einnahmen gehen in voller Höhe an die Löschkids der Spangenberger Feuerwehren, teilen die Veranstalter mit.

Wer an der Ars-Natura-Challenge teilnehmen möchte, muss sich anmelden per E-Mail an anmeldung@ars-natura-challenge.de (mit Name, Vorname, Wohnort, Jahrgang, Team/Verein) oder am Veranstaltungstag bis 30 Minuten vor dem Start.

Bei Ausgabe der Startunterlagen erhalten die Teilnehmer eine Startnummer, die an den Verpflegungspunkten und im Ziel vorzuzeigen ist. Auf der Rückseite befindet sich die Notrufnummer.

Die Teilnahme erfolgt laut Veranstalter auf eigenes Risiko. Jeder Teilnehmer erkläre mit der Teilnahme, dass keine gesundheitlichen Bedenken sowie gegen die Veröffentlichung und Verwendung der Veranstaltungsfotos keine Einwände bestehen. Die gesamte Strecke ist nicht abgesperrt und es gelten die Regelungen der Straßenverkehrsordnung, heißt es vom Veranstalter weiter.

Die Wanderung findet in Kooperation mit dem Life-Balance-Campus Spangenberg, dem Heimatverein Spangenberg, der Ars-Natura-Stiftung sowie der Freiwilligen Feuerwehr statt. Übernachtungsmöglichkeiten können über die Stadt- und Touristinformation vermittelt werden. (Barbara Kamisli)

Kontakt: Tel. 0 56 63/50 90 40; gritt.heinze@spangenberg.de

Auch interessant

Kommentare