Nasse Fahrbahn auf der B83

Schwerer Unfall: Auto überschlägt sich - Zwei  Schwerverletzte

Ersthelfer haben die beiden Insassen nach dem Unfall bei Melsungen (Region Kassel) aus dem Wrack geholt.
+
Ersthelfer haben die beiden Insassen nach dem Unfall bei Melsungen (Region Kassel) aus dem Wrack geholt.

Unfall auf der B83 bei Melsungen (Region Kassel): Fahrer verliert auf regennasser Straße die Kontrolle - beide Insassen wurden schwer verletzt.

  • Unfall in den Abendstunden auf der B83 bei Melsungen nahe Kassel
  • Auto verliert auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle und überschlägt sich
  • Zwei Personen werden schwer verletzt

Melsungen - Zwei Männer wurden am Freitagabend, 06.06.2020, gegen 19.45 Uhr bei einem Unfall auf der B83 zwischen Melsungen und Röhrenfurth im Schwalm-Eder-Kreis nahe Kassel verletzt. Wie der Homberger Notarzt sagte, sind die Verletzungen schwer, aber nicht lebensgefährlich. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 3000 Euro.

Schwerer Unfall bei Melsungen (Region Kassel): Fahrer verliert Kontrolle auf nasser Fahrbahn

Der 42-jährige Fahrer aus Knüllwald war mit seinem 22-jährigen Arbeitskollegen, der in Melsungen (Region Kassel) wohnt, auf der Fahrt von der Arbeitsstelle in Guxhagen nach Hause. In der berüchtigten Hexenbaumkurve kam der Peugeot auf der nassen Straße nach rechts von der Fahrbahn ab. 

Der Fahrer steuerte gegen, dadurch schleuderte der Kleinwagen quer über die Fahrbahn. Das Fahrzeug krachte dann in die Leitplanke von der es hochkatapultiert wurde, überschlug sich und blieb auf den Rädern auf dem Radweg stehen.

Schwerer Unfall bei Melsungen (Region Kassel): Betriebsstoffe ausgelaufen

Glücklicherweise waren zum Unfallzeitpunkt keine Radfahrer oder Wanderer auf dem beliebten Radweg unterwegs. Für sie hätte der Unfall schlimm enden können. 

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden von zwei Rettungsteams des DRK aus Melsungen und Spangenberg, sowie dem Notarzt aus Melsungen an der Unfallstelle versorgt. Sie wurden dann in den beiden Rettungswagen in Kliniken nach Kassel gebracht.

Unfall bei Melsungen (Region Kassel): Ein Wagen überschlug sich auf regennasser Fahrbahn - beide Insassen wurden schwer verletzt.

Da auch Betriebsstoffe ausgelaufen, und bei der Alarmierung noch nicht klar war, ob Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Melsungen alarmiert. Die Einsatzkräfte, die gerade einen anderen Einsatz beendet hatten, fuhren zu der Unfallstelle. 

Die beiden Fahrzeuginsassen waren aber mit Hilfe von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gekommen. 

Schwerer Unfall bei Melsungen (Region Kassel): Polizei vermutet zu schnelles Fahren

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Melsungen sicherten die Einsatzstelle und streuten ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Weitere auslaufende Flüssigkeiten wurden in entsprechenden Mulden aufgefangen. Insgesamt waren 12 Einsatzkräfte, unter der Leitung von Wehrführer Christian Sieron, an der Unfallstelle.

Da der Unfall sich am Eingang des Parkplatzes an der Bundesstraße bei Melsungen (Region Kassel) ereignet hatte und das Unfallfahrzeug unterhalb der Fahrbahn lag, konnten die Einsatzfahrzeuge auf dem Parkplatz abgestellt werden. 

Dadurch kam es nur zu ganz geringen Behinderungen auf der viel befahrenen Bundesstraße nahe Kassel. Als Unfallursache gibt die Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn an. Das total beschädigte Auto wurde mit einem Abschleppwagen von der Unfallstelle entfernt.

Von Helmut Wenderoth

Bei einem Unfall auf einer Bundesstraße bei Melsungen wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Er musste vom Notarzt in eine Klinik gebracht werden.

Eine Autokollision führt zu vielen Verletzten. Das ist die Bilanz eines Unfalls zwischen einem BMW und einem Skoda in Kaufungen im Kreis Kassel.

Nach einem Unfall auf der Ihringshäuser Straße in Kassel ist ein Fahrstreifen Richtung Innenstadt gesperrt. Drei Personen werden medizinisch versorgt.

Bei Melsungen (Region Kassel) ereignet sich ein schwerer Unfall* bei dem neun Menschen verletzt werden. Ein Auto mit acht Mitfahrern stößt mit einem anderen zusammen.

In Kassel ereignete sich ein schwerer Unfall*. Eine Autofahrerin kracht gegen eine Laterne - es gibt mehrere Verletzte.

*hna.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.