Verkaufsoffener Sonntag, Street-Foof-Festival: Das ist beim Michaelismarkt geboten

Feiern in der Fachwerkkulisse

+
Trubel und ein reges Stadtleben: Der Michaelismarkt lockt auch in diesem Jahr wieder die Bürger in die Stadt. 

Melsungen. Das kommende Wochenende steht in Melsungen wieder ganz im Zeichen der Kulinarik und dem Einkaufserlebnis. Am Sonntag, 29. September findet wieder der traditionelle Michaelismarkt in der Melsunger Innenstadt statt.

VON CHRISTIANE THIERY

Tausende Besucher aus nah und fern waren in den vergangenen Jahren in die Stadt gekommen, um sich in der historischen Kulisse der Fachwerkstadt an den herbstlichen Genüssen zu laben.

Das Motto des parallel statt findenden Street-Food-Festivals steht dieses Mal unter dem Oberbegriff „Burger, Beats und Barbecue“. Veranstalter ist die Eventagentur Hellfire-Concerts. Sie wird bereits am Freitag, 27. September, Stände rund um den Marktplatz aufschlagen und auch am Samstag für die kulinarische und musikalische Unterhaltung sorgen. Dann können sich Feinschmecker an den Trucks den internationalen Köstlichkeiten hingeben.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Einzelhandels. Die Läden in der Innenstadt haben von 12 bis 17 Uhr für den Verkauf geöffnet und laden zum gemütlichen Bummel ein. Die Melsunger Einzelhändler nehmen in diesem Jahr erstmals an der IHK-Aktion Heimatshoppen teil. Mit dieser Aktion wollen sie darauf aufmerksam machen, wie wichtig der Einzelhandel für eine lebendige Stadt ist. Sie werden ganz individuell mit vielen kleinen Attraktionen darauf hinweisen. Die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags erwarten viele kleine Überraschungen.  zty

Unsere Werbepartner

 © 
 © 
Anzeige HNA 134,5x430 VOS VOCKEROTH_Modehaus_ © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 
 © 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.