40-Jähriger greift Einbecker Polizisten an

Einbeck. Ein 40-jähriger Mann aus einem Dasseler Ortsteil hat am Samstagabend in Einbeck einen Polizeibeamten angegriffen. Der Beamte blieb unverletzt.

Der 40-Jährige war zuvor in einen Streit vor einer Einbecker Diskothek verwickelt gewesen. Dabei soll er einem Kontrahenten die Jacke zerrissen haben. Als die Beamten die Personalien des Mannes aufnehmen wollten, griff er sie an. Der 40-Jährige wurde überwältigt und zur Polizeiwache gebracht.

Da er unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein. (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.