Verkehrsführung wird geändert

Wegen Bauarbeiten: A7 am Wochenende voll gesperrt

Auf der Autobahn 7 steht die nächste Vollsperrung an. Die A7 wird zwischen Echte und Seesen gesperrt. (Symbolbild)
+
Auf der Autobahn 7 steht die nächste Vollsperrung an. Die A7 wird zwischen Echte und Seesen gesperrt. (Symbolbild)

Immer wieder gibt es auf der A7 Vollsperrungen wegen Bauarbeiten. Im Gebiet der Landkreise Northeim und Goslar steht die nächste Sperrung an. Ortschaften auf der Ausweichstrecke  müssen mit mehr Verkehr rechnen. 

  • Erneute Vollsperrung auf der A7
  • Grund dafür sind Bauarbeiten auf der Strecke
  • In den Ortschaften entlang der Ausweichstrecke ist mit mehr Verkehrsaufkommen zu rechnen 

Echte - Auf der Autobahn 7 (A7) steht die nächste Vollsperrung wegen Bauarbeiten  an – und zwar am kommenden Wochenende von Freitagabend (15.05.2020) bis Sonntagmorgen (17.05.2020).

Vollsperrung der A7: In beide Fahrrichtungen ab 20 Uhr gesperrt 

Wegen des Umbaus der Verkehrsführung wird die A7 am Wochenende zwischen den Anschlussstellen Echte im Landkreis Northeim und Seesen im Landkreis Goslar in beiden Fahrtrichtungen von Freitag, 15.05.2020, 20 Uhr, bis Sonntag, 17.05.2020, 12 Uhr, komplett gesperrt. Das hat das für den sechsspurigen Umbau der Autobahn A7 zuständige UnternehmenVia Niedersachsen mitgeteilt.

A7: Verkehr wird in Echte und Seesen abgeleitet 

Während der Vollsperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Hannover an der Anschlussstelle Echte abgeleitet und über die Umleitungsstrecke U15 über die Bundesstraßen 248 und 64 bis zur Anschlussstelle Seesen geführt. In Fahrtrichtung Kassel geht es für den Verkehr von der Anschlussstelle Seesen über die Bundesstraßen 64 und 445 zur Anschlussstelle Echte.

A7: Erhöhtes Verkehrsaufkommen in mehreren Orten

Die Park- und WC-Anlage Schwalenberg ist für ebenfalls Rastsuchende gesperrt. Betroffen durch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen sind laut dem Unternehmen Via Niedersachsen die Ortschaften Düderode, Echte, Bad Gandersheim im Landkreis Northeim und Seesen im Landkreis Goslar. 

Von Kathrin Plikath 

Mit 962,2 Kilometern Länge stellt die Autobahn 7 (A7) die längste Autobahn in der Bundesrepublik Deutschland und die zweitlängste Autobahn in Europa  dar. Im Zuge der Corona-Krise ging der Verkehr auf der A7 bei um Kassel um 45 Prozent zurück. Diese Daten nach einer Zählung am 02.04.2020 nannte die Landesbehörde Hessen Mobil. Vergangenes Jahr wurde gemeldet, dass die A7 noch weitere fünf Jahre eine Großbaustelle bleiben wird. Ziel ist der sechsspurige Ausbau der wichtigen Nord-Süd-Achse in Deutschland. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.