Abschied von der BBS I für Gerlinde Born

Abschied: Schulleiter Egbert Angrick verabschiedete Gerlinde Born. Foto: Aue

Northeim. Die Schulsekretärin der Europaschule BBS 1 in Northeim, Gerlinde Born, ging jetzt in den Ruhestand. Seit sie im März 1994 ihre Stelle im Vorzimmer der BBS 1 antrat, hat die Northeimerin Generationen von Schülern und Lehrern begleitet und betreut. „Aber der Kontakt mit den jungen Menschen hat mir das Gefühl gegeben, mittendrin zu sein und hat mich jung gehalten“, blickt Gerlinde Born auf ihre Dienstzeit zurück.

„Jetzt freue ich mich auf die Zeit, wo ich mit meinem Mann Reisen machen kann - spontan und außerhalb der Ferien.“ Langeweile wird in der schulfreien Zeit sicher nicht aufkommen, kann sie sich künftig ihren erwachsenen Kindern, Büchern, Haus, dem großen Garten oder ihrem neuen Hobby Golf widmen. „Oder einfach mal ganz relaxt in die Schule kommen. Dafür war ich viel zu gerne da.“ (ue)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.