Angriff ohne Vorwarnung

Northeim. Einen Faustschlag ins Gesicht und zwei Tritte gegen den Körper hat ein 18 Jahre alten Mann einstecken müssen, als er am Ausgabefenster eines Northeimer Schnellrestaurants stand.

Wie die Polizei mitteilte, war der männliche Täter mit einem Auto herangefahren und ausgestiegen, hatte unvermittelt auf seîn Opfer eingeschlagen und -getreten und war anschließend geflüchtet. Das Motiv für den tätlichen Angriff ist noch unklar.

Die Ermittler suchen Zeugen des Vorfalls, der sich gegen 4.40 Uhr am Sonntagmorgen zutrug. Sie sollen sich unter Telefon 055 51/ 700 50 melden. (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.