Vermutlich technischer Defekt

Auto brennt lichterloh - Halter verletzt

Auto in Vollbrand: Die Feuerwehr Northeim löschte am Dienstagmorgen den Brand an der Tillystraße.
+
Auto in Vollbrand: Die Feuerwehr Northeim löschte am Dienstagmorgen den Brand an der Tillystraße.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Dienstag kur nach 7 Uhr an der Tillystraße in Northeim ein C-Klasse-Mercedes in Brand.

Northeim - Nach Angaben der Polizeiinspektion Northeim hatte der 48-jährige Fahrzeughalter beim Abstellen seines Autos Qualm aus der Motorhaube wahrgenommen und den Wagen anschließend einige Meter von der Garage weggefahren. Dabei schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum heraus.

Bei einem ersten eigenen Löschversuch verletzte sich der Northeimer an der linken Hand.

Die daraufhin alarmierte Feuerwehr Northeim war mit elf Kräften vor Ort und löschte den schnell in Vollbrand stehenden Wagen ab.

Der verletzte Fahrzeughalter kam zur Behandlung ins Northeimer Krankenhaus. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. 

(von Axel Gödecke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.