Auto gerät bei Northeim in Brand

Dichte Rauchschwaden auf dem Parkplatz eines Northeimer Supermarktes: Polizei und die Ortsfeuerwehr Northeim bei den Löscharbeiten. Foto: Kostudis

Northeim. Auf der Einbecker Landstraße ist am Freitag gegen 10 Uhr ein Auto in Brand geraten. Eine 27-jährige Frau aus Dassel war mit ihrem Ford Mondeo stadtauswärts unterwegs, als im Motorraum des Wagens Feuer ausbrach.

Die Frau konnte das Auto noch auf den Parkplatz des Penny-Supermarktes lenken, wo sie das Fahrzeug abstellte und den Notruf wählte. Die Polizei und der Brandmeister vom Dienst der Ortsfeuerwehr Northeim gingen mit Feuerlöschern gegen die Flammen vor.

 Das Feuer war gelöscht, bevor der Löschzug der Feuerwehr eintraf. Am Auto entstand laut Polizeiangaben wirtschaftlicher Totalschaden. (kos)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.