1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Bad Gandersheim

20-Jähriger bei Unfall nahe Bad Gandersheim schwer verletzt

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Der 20-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall nahe Bad Gandersheim schwer verletzt.
Der 20-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall nahe Bad Gandersheim schwer verletzt. © Kreisfeuerwehr Northeim/Mennecke

Schwer verletzt wurde ein 20-jähriger Autofahrer aus Bad Gandersheim am Donnerstagabend bei einem Unfall auf der Bundesstraße 445 zwischen Bad Gandersheim und Rimmerode.

Bad Gandersheim - Laut Polizei war der Fahrer gegen 22.20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben geprallt.

Der Fahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Das gestaltete sich schwierig, weil das Fahrzeugwrack in extremer Hanglage zum Liegen gekommen war.

Der 20-Jährige kam nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus. Der Sachschaden wird mit etwa 6000 Euro angegeben. Im Einsatz waren insgesamt 40 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.   (kat)

Auch interessant

Kommentare