Ab Spielzeit 2017

Achim Lenz ist neuer Intendant der Gandersheimer Domfestspiele

+
Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Aufsichtsratsvorsitzender Uwe Schwarz und der neue Intendant Achim Lenz (von links).

Bad Gandersheim. Neuer Intendant der Gandersheimer Domfestspiele ist Achim Lenz. Der 38-Jährige ist damit der jüngste Intendant aller Zeiten in Bad Gandersheim.

Der gebürtige Schweizer folgt auf Christian Doll, der als Intendant nach Schwäbisch Hall wechselt (HNA berichtete).

Uwe Schwarz, Aufsichtsratsvorsitzender der Festspiele, stellte Lenz am Mittwochmorgen in Bad Gandersheim vor. Lenz ist seit vielen Jahren als Regisseur bei den Festspielen tätig, in diesem Jahr führte er unter anderem Regie beim Musical "Highway to Hellas".

Außerdem wurden am Mittwoch die Stücke der neuen Spielzeit 2017 vorgestellt. Darunter: "Saturday Night Fever " als Musical und "Kabale und Liebe " von Schiller.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.