Polizei bittet um Hilfe aus der Bevölkerung

Flucht nach Unfall: Kind angefahren und einfach liegen gelassen 

Blaulicht mit Schriftzug Polizei auf einem Einsatzwagen der Polizei
+
Flucht ohne erste Hilfe zu leisten: Ein Kind wurde in Bad Gandersheim angefahren und der Unfallfahrer flüchtet - Polizei sucht nach Zeugen.

Eine unbekannte Person verursachte einen Unfall, bei dem ein Kind zu Schaden kam. Anstatt erste Hilfe zu leisten, entfernte sich die Person vom Unfallort. 

Bad Gandersheim - Nach einem Unfall ist es in Deutschland Pflicht erste Hilfe zu leisten. Dem kam ein Unbekannter am Donnerstag (10.09.2020) nicht nach. Besonders perfide:Bei der geschädigten Person handelt es sich um ein Kind.

Flucht nach Unfall: Polizei sucht nach Hinweisen

In der Straße „Auf dem Salzberge“ in Bad Gandersheim kam es gegen 17 Uhr am Donnerstag zu einem Unfall. Eine bislang unbekannte Person fuhr ein Kind an. Anstelle erste Hilfe zu leisten, fuhr die Person vom Unfallort weg. Das Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Nun bittet die Polizei Bad Gandersheim um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Bei dem Wagen soll es sich um einen blauen Kombi gehandelt haben. Personen die Hinweise geben können, sollen sich bitte bei der Polizei Gandersheim, unter Tel. 05382/919200, melden. (luc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.