Tritt gegen das Schienbein

Streit eskaliert: Frau attackiert Nachbarin

Das Bild zeigt einen Streifenwagen der Bundespolizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
+
Symbolbild Polizei Blaulicht

Ein Nachbarschaftsstreit in Bad Gandersheim ist eskaliert. Dabei hatte eine Frau ihre Nachbarin attackiert.

Bad Gandersheim – Eskaliert ist am Montag ein schon länger anhaltender Nachbarschaftsstreit in Bad Gandersheim: Wie die Polizei berichtete, waren dort auf einem Grundstück im Subecksweg zwei Frauen, 59 und 52 Jahre alt, aneinander geraten.

Streitpunkt soll dabei einmal mehr die Nutzung der Außenanlage des Wohnhauses, berichtete die Polizei Bad Gandersheim am Dienstag.

Im Verlauf der Auseinandersetzung kam es auch zu Handgreiflichkeiten, die 52-Jährige soll an der Kleidung der 59-Jährigen gezogen und ihr im Anschluss gegen das Schienbein getreten haben. Die Ältere klagte daraufhin über Schmerzen, so ein Sprecher der Polizei weiter.

Die 52-Jährige muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten, ein Verfahren wurde eingeleitet.  (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.