Kult-Disco war sieben Monate lang zu 

Tanzcafé Gino in Bad Gandersheim öffnet am 11. August

Bad Gandersheim. Das lange Warten ist fast vorbei: Das Tanzcafé Gino in Bad Gandersheim öffnet seine Tore am Freitag, 11. August. Das bestätigte auf HNA-Anfrage der neue Eigentümer Thomas Neumann. 

Die Kult-Disco mit über 30-jähriger Tradition an der Roswithastraße 27 in der Kurstadt war geschlossen worden, nachdem die bisherige Betreiberin Anna Christalli zwei Tage vor Silvester überraschend verstorben war.

Jetzt, nach mehr als sieben Monaten, erfolgt die Neueröffnung durch Thomas Neumann aus Harriehausen. Er hat die Immobilie erworben und will das Tanzlokal, das vor allem Freunde des Discofox aus nah und fern angelockt hat, im bisherigen Stil fortführen, lautet seine Ankündigung.

Laut Neumann wurde das Haus außen gestrichen, im Inneren hat es keine wesentlichen Änderungen gegeben. Es soll auch beim wie gehabt freien Eintritt für die Gäste bleiben. Was der neue Eigentümer ändert: Das Gino wird vorerst nur am Freitag und am Samstag jeweils ab 19 Uhr öffnen.

Rubriklistenbild: © Oschmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.