Unbekannte entwenden zehn Autokennzeichen

Bad Gandersheim. Was stellt man mit zehn Autokennzeichen an? Diese Frage beschäftigt gerade die Polizei in Bad Gandersheim und Kreiensen.

Dort haben in der Nacht zu Donnerstag Unbekannte gleich zehn Autokennzeichen gestohlen. Das Kuriose: Die Täter entwendeten jeweils nur die hinteren Nummernschilder.

Die Autos standen laut Polizei in Bad Gandersheim auf Parkplätzen am Dehnweg und der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße. Die Kennzeichen stammen aus dem gesamten Bundesgebiet.

In Kreiensen entwendeten in derselben Nacht Unbekannte das hintere Kennzeichen (GAN-AS 84) eines VW Golf, der an der Straße „Am Thie“ geparkt war. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Denn mit den hinteren Kennzeichen alleine könne man nichts anfangen, so die Ermittler aus Bad Gandersheim. Einen ähnlichen Fall habe es in der Region noch nicht gegeben. (cha)

Hinweise: Polizei Bad Gandersheim: 0 53 82/91 92 00 oder Polizei Kreiensen: 0 55 63/2 12

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.