Viermal Nein: Kandidat aus Gandersheim scheitert bei DSDS

Keine Chance: Maurice Toller (16) aus Bad Gandersheim versuchte vergeblich, die DSDS-Jury um Dieter Bohlen (links) von sich zu überzeugen. Foto: Gregorowius/RTL

Bad Gandersheim. Der Wendler ist gut, doch „der Toller“ ist toller. Unter diesem Motto ist der 16-jährige Maurice Toller aus Bad Gandersheim bei Deutschland sucht den Superstar (DSDS) angetreten.

Am Samstag war sein Auftritt vor Dieter Bohlen, Heino und Co. auf RTL zu sehen. Für das Casting hatte der Schüler den Schlager „Sie liebt den DJ“ von Michael Wendler ausgewählt.

Knapp sechs Minuten dauerte sein Auftritt vor der Jury, die kein gutes Haar am Talent des Gandersheimers ließ. „Es gibt nur zwölf Töne, aber du hast jeden Ton mit Füßen getreten“, frotzelte Heino. Das ließ der Kandidat nicht auf sich sitzen konterte: „Du kannst ja auch nur die ganzen Alben und Lieder klauen.“ Am vierfachen „Nein“ der Jury änderte das jedoch nichts.

4,67 Millionen Fernseh-Zuschauer verfolgten am Samstag die zweite Castingfolge der aktuellen Staffel. Das entspricht einem Marktanteil von 14,6 Prozent. 13 500-mal wurde das Video mit dem Auftritt von Maurice Toller bis Montagnachmittag auf der Internetplattform clipfish aufgerufen. Aufmerksamkeit ist dem 16-jährigen Gandersheimer also sicher.

„Vielleicht bist du in vier Jahren besser, dann kannst du wiederkommen“, munterte Bohlen den enttäuschten Kandidaten auf, nachdem er ihm zunächst deutlich gemacht hatte, „du bist kein Musiker, du bist für mich das lebende Nein.“ Auch Juror DJ Antoine urteilte nach dem Auftritt: „Es war echt fürchterlich.“

Dennoch zeigte sich „der Toller“ nach der ersten Enttäuschung optimistisch. „Der Wendler sieht das sicher anders. Es ist mein großer Traum, einmal mit ihm auf der Bühne zu stehen“, sagte er im Interview bei RTL nach dem Auftritt.

Wer den Auftritt von Maurice Toller verpasst hat, kann ihn online auf der Plattform www.clipfish.de oder unter www.rtlnow.de ansehen.

Von Julia Schwekendiek

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de:  www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.