SPD bleibt stärkste Kraft in Hardegsen

Hardegsen. In Hardegsen gibt es um 19.35 Uhr schon ein Endergebnis: Die SPD gewinnt deutlich mit 39,0 Prozent bei den Zweitstimmen und legt damit gegenüber der vorigen Landtagswahl ganz leicht zu (+0,35).

Die CDU verliert in der Stadt Hardegsen deutlich (-3,5) und erreicht 30,6 Prozent. Die Grünen sind drittstärkste Kraft und legen deutlich zu. Sie erreicchen 13,1 Prozent (+5,8). Die FDP kommt auf 9,6 Prozent (-1,1). (goe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.