Anwohnerbeschwerden

Wahmbeck: „Stinkend braune Brühe“ in der Wannebeeke

Dorfteich und Wannebeeke in Wahmbeck
+
Dorfteich und Wannebeeke in Wahmbeck

Aufregung in Wahmbeck: Am Montag beschwerten sich Anwohner über eine „stinkend braune Brühe“ in der Wannebeeke.

Wahmbeck - Der Bach, der aus dem Umlauftal durch das Dorf und dann in die Weser fließt, sei stark verunreinigt worden. Polizei und ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Kreises Northeim waren vor Ort, haben Wasserproben genommen und – bisher vergeblich – versucht, eine Einleitstelle oder einen Verursacher zu ermitteln.

Vermutlich sei Gülle vor dem Ort in den Bach gelangt. Laut der Gemeindeverwaltung seien Frösche oder Fische nicht zu Schaden gekommen. Derartige Einleitungen wurden schon öfter beobachtet, heißt es im Dorf. (jde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.