Feuerwehreinsätze

In Sohlingen und Bodenfelde stürzten zwei  Bäume um

Uslar/Bodenfelde. Stürmischer Wind hat am Sonntag für zwei Feuerwehreinsätze im Raum Uslar/Bodenfelde gesorgt.

Gegen 21.45 Uhr wurde die Sohlinger Ortsfeuerwehr alarmiert, weil am Knobbenweg  nahe des ehemaligen Kindergartens eine Fichte vom Wind umgeworfen wurde und quer über der Straße lag. 

Die Feuerwehr sägte den Stamm, der auf dem Gelände der Firma Kordes stand, bis zum Zaun hin ab und räumte die Straße in wenigen Minuten wieder frei. Gegen 19 Uhr musste die Bodenfelder Feuerwehr ausrücken, weil ein Baum an der Wilhelm-Peek-Straße im Käsdorf umgeweht wurde. Dadurch wurden ein Stromkasten und eine Laterne beschädigt, so die Feuerwehr. Sonst gab es keine weiteren sturmbedingten Einsätze. Allerdings wurde davor gewarnt, den Wald zu betreten. jde  Foto: JÜRGEN DUMNITZ

Rubriklistenbild: © Foto: Jürgen Dumnitz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.