Burgturnier: Feuerzauber zu Spiderman

Es war mal wieder Spektakulär: Das mitternächtliche Feuerwerk über der Burgruine von Nörten. Foto:  Oschmann

Nörten-Hardenberg. Was der Wettbewerb um die Goldene Peitsche beim Nörten-Hardenberger Burgturnier für die Reiter ist, das ist im Showprogramm ganz sicher das mitternächtliche Feuerwerk am Samstagabend für die Besucher.

Weg von der klassischen Musik hin zu moderneren Klängen lautete erstmals die Devise. Die Filmmusik des im Juli anlaufenden neuen Spiderman bildete den Rahmen. Besucher, die das traditionelle Feuerwerk kennen, haben Unterschiede festgestellt. Es war anders, aber wie immer faszinierend. Für die Pyrotechniker von Flash Art gab es tosenden Beifall.

Nörtener Burgturnier: Zuschauer strömen auf den Hardenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.