275 Personen sind aktuell infiziert

Corona: Inzidenz klettert auf neuen Höchstwert 163,2

Symbolbild Coronatest
+
(Symbolbild)

Die 7-Tage-Inzidenz hat im Landkreis Northeim einen neuen Höchststand erreicht. Den Wert von 163,2 meldete das Robert-Koch-Institut am Freitag (Vortag: 122,2).

Northeim – 41 Neuinfektionen vermeldete das Gesundheitsamt des Landkreises am Freitag, aber auch zehn wieder Genesene. Somit gibt es derzeit laborbestätigt 275 infizierte Personen im Landkreis: in Bad Gandersheim 40 (0), in Bodenfelde 2 (0), in Dassel 5 (-1), in Einbeck 39 (+2), in Hardegsen 45 (+4), in Kalefeld 6 (-2), in Katlenburg-Lindau 7 (+3), in Moringen 16 (+3), in Nörten-Hardenberg 57 (+13), in Northeim 45 (+8) und in Uslar 13 (+1).

Im Landkreis Northeim gilt trotz der Inzidenz über 35 weiterhin keine Warnstufe. Denn die niedersachsenweite Hospitalisierungsinzidenz lag Freitag nur bei 4,2 (Warnstufe 1 ab 6,0).   (ows)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.