Beschränkung gilt ab sofort

Inzidenz im Kreis Northeim über 35: Kontakte werden wieder beschränkt

Junge Männer mit Bollerwagen bei Sonnenschein im Park
+
Ab sofort dürfen sich nur fünf Menschen aus zwei Haushalten treffen.

Weil die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Northeim am Mittwoch auf 41,6 gestiegen ist und damit über 35 liegt, gelten ab sofort strengere Kontaktbeschränkungen.

Landkreis Northeim - Das bedeutet, maximal fünf Personen aus zwei Haushalten dürfen sich treffen – in der Öffentlichkeit oder in der eigenen Wohnung. Das hat die Kreisverwaltung am Mittwochvormittag mitgeteilt.

Kinder bis zum Alter von 14 Jahren werden laut Landkreis Northeim nicht hinzugezählt. Und: Getrennt wohnende Paare zählen weiterhin als ein Haushalt.

Weil bis Mittwoch die Inzidenz im Landkreis Northeim noch unter dem maßgebenden Wert 35 gelegen hatte, galt bis dahin bei den Kontakten die Regel „10 aus 3“: Maximal zehn Personen aus drei Haushalten durften sich draußen oder in der Wohnung treffen.  (kat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.