Inzidenz-Wert jetzt bei 27,2

Corona: Wieder neun Infizierte mehr im Landkreis Northeim

Symbolbild Corona Test
+
Corona-Test im Labor

Seit Donnerstag sind im Landkreis Northeim neun weitere Corona-Infizierte registriert worden.

Landkreis Northeim - Eine Person mehr gilt wieder als genesen. Wie die Kreisverwaltung am Freitag weiter mitteilte, gibt es damit aktuell 177 Corona-Fälle, die 7-Tages-Inzidenz liegt nun bei 27,2.

Bei den Neuinfizierten handelt es sich um sechs Männer und drei Frauen aller Altersklassen, die Ansteckungswege sind unbekannt.

Sie alle klagen über Symptome wie Fieber, Hals- und Kopfschmerzen, Schwindel und Geschmacksverlust.

Die 177 infizierten Personen leben in folgenden Städten und Gemeinden: Bad Gandersheim (133), Bodenfelde (1), Dassel (4), Einbeck (15), Hardegsen (2), Kalefeld (5), Moringen (1), Northeim (12) und Uslar (4).

Die Zahl der Verstorbenen liegt weiter bei sieben Personen.  kat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.