Mann traf auch Fernseher, der nun kaputt ist

Einbecker schlägt seine Freundin und wirft Bierflasche nach ihr

+

Ein Mann hat im Dasseler Stadtteil Markoldendorf eine Freundin geschlagen und eine Bierflasche nach ihr geworfen. Die Polizei sorgte dafür, das er die Frau nicht mehr aufsuchen darf.

Wie die Beamten berichten, kam es in einem Haus in Markoldendorf erst zu einer verbalen und dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Kontrahenten waren ein 34-jähriger Einbecker und seine 38-jährige Freundin.

Laut Bericht wurde die Frau nach eigenen Angaben von ihrem Freund mehrfach mit der Faust gegen den Kopf geschlagen, nachdem er zuvor eine Bierflasche nach ihr geschmissen hatte und dabei der Fernseher beschädigt wurde.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und dem Mann einen Platzverweis für Wohnung und Grundstück der Frau ausgesprochen. (ykr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.