Detektiv kriegt Ohrfeige von Ladendieb

Einbeck. Der Ladendetektiv eines Einbecker Einkaufsmarktes in der Beverstraße hat sich am Montag von einem Ladendieb einen Schlag aufs Ohr eingefangen.

Der Detektiv hatte ein Paar beobachten, das gemeinsam Lebensmittel in einen mitgeführten Rucksack steckte und der Mann danach mit dem Rucksack den Kassenbereich passierte. Die Frau stellte sich an der Kasse an, um andere Ware zu bezahlen.

Der Detektiv sprach den Dieb an. Dieser schlug ohne Vorwarnung mit der flachen Hand zu und versuchte zu flüchten. Der Der Detektiv konnte ihn allerdings festhalten. Bei den Tätern handelt es sich um einen 23-jährigen Mann und eine 19-jährige Frau, die beide in Einbeck wohnen. Der Wert der entwendeten Lebensmittel beträgt 10,47 Euro. (ajo)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.