Beginn nach Ostern

Dezentrales Impfen im Landkreis Northeim startet in Dassel

Oberarm Spritze Impfung Corona
+
Ab 6. April werden über 80-Jährige in Dassel in einem mobilen Impfzentrum geimpft.

Die erste dezentrale Impfaktion im Landkreis Northeim gibt es in der Stadt Dassel. Das mobile Impfzentrum wird in der Sporthalle der Grundschule Dassel eingerichtet. Die Corona-Impfungen beginnen dort am Dienstag, 6. April.

Landkreis Northeim – Dieses Angebot sei nun möglich, da die Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen abgeschlossen sind. „Wir haben damit jetzt die Kapazitäten bei den mobilen Impfteams, die wir für ein dezentrales Angebot einsetzen können“, sagt Frank Beckmann, Leiter des Impfzentrums in Northeim.

Geimpft werden durch die mobilen Impfteams alle Menschen über 80. Kreissprecher Dirk Niemeyer sagt außerdem, dass es künftig ein weiteres dezentrales Angebot wie dieses geben soll. Der Ort solle sich nicht in der Nähe des Impfzentrums in der Kreisstadt befinden. Ob es danach noch weitere mobile Impfungen gibt, hänge davon ab, wie die Impfungen in den Hausarztpraxen anlaufen, sagt Niemeyer weiter.

Die Termine für das erste dezentrale Impfen vergibt die Stadt Dassel. Ohne vorherige Terminvergabe könne dort niemand geimpft werden, so die Kreisverwaltung.

Zur Vorbereitung sei die Dasseler Freiwillige Feuerwehr dieses Wochenende unterwegs, um die über 80-Jährigen zu Hause aufzusuchen. Wer sich in der Sporthalle ab 6. April Impfen lassen möchte, teilt der Feuerwehr seine Telefonnummer mit. Die Stadt nehme dann laut Kreisverwaltung Kontakt mit den Impfwilligen auf.

Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass bereits bestehende Termine beim Impfzentrum in Northeim nicht zurückgenommen werden können.

Wer aber bisher nur auf der Warteliste steht, könne sich einen Termin in Dassel geben lassen, mit der Bitte, danach die Anmeldung beim Land Niedersachsen für einen Wartelistenplatz zu stornieren. (William Abu El-Qumssan)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.