Rentner übersah rote Ampel

85-jähriger Radfahrer bei Unfall in Einbeck schwer verletzt

+

Einbeck – Bei einem Unfall ist am Montagmittag in Einbeck ein 85 Jahre alter Radfahrer schwer verletzt worden. Er wurde per Rettungshubschrauber in das Universitäts-Klinikum Göttingen gebracht.

Der Rentner aus Einbeck war nach Polizeiangaben an der Kreuzung Grimsehlstraße/Kapellenstraße gegen 12.15 Uhr vor das Auto eines 55 Jahre alten Mannes aus Dassel gefahren. Dieser hatte auf der Grimsehlstraße aus Richtung Innenstadt kommend an der Ampelkreuzung gewartet. Als er Grün bekam, fuhr er weiter.

Der 85-Jährige hatte nach Polizeiangaben offensichtlich das Rotlicht missachtet und war auf der Kapellenstraße aus Richtung Altendorfer Tor kommend dem Dasseler direkt vors Auto gefahren. Bei der Kollision stürzte er und erlitt schwere Verletzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.