Polizei bittet um Hinweise

Achtjähriges Kind zum Diebstahl in Discounter in Einbeck angestiftet

Einbeck. Die Polizei Einbeck bittet im Zusammenhang mit einem versuchten Diebstahl um Zeugenhinweise.

Laut Polizei bemerkte eine 54-jährige Northeimerin beim Einkauf in einem Discountermarkt an der Einbecker Grimsehlstraße, dass sich ein etwa achtjähriges Kind an ihrer Handtasche zu schaffen machte, die am Einkaufswagen hing. Sie sah noch, wie das Kind das Portmonee aus der Tasche zog. 

Als sie daraufhin das Kind anschrie, ließ dieses das Portmonee fallen und rannte zum Ausgang. Wie die Polizei weiter mitteilte, soll vor dem Markt eine erwachsene Frau gewartet haben, die dann zusammen mit dem Kind in Richtung Mehrfamilienhäuser verschwunden sei.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0 55 61/ 94 97 80 entgegen. 

Rubriklistenbild: © Wolfgang Cibura - stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.