1. Startseite
  2. Lokales
  3. Northeim
  4. Einbeck

Einbeck: Alkoholisierter Autofahrer fährt Fußgänger an - der wird schwer verletzt

Erstellt:

Von: Kathrin Plikat

Kommentare

Notarzt Symbolbild Auto Schrift
Ein Mann ist am Sonntagabend in Göttingen aus dem vierten Stock eines Hauses in den Tod gestürzt (Symbolbild). © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Ein alkoholisierter 34-jähriger Autofahrer hat am Dienstagabend in Einbeck einen 41-jährigen Fußgänger mit seinem Fahrzeug erfasst.

Einbeck - Der 41-Jährige wurde laut Polizei Einbeck schwerstverletzt. Lebensgefahr bestehe aktuell nicht. Gegen 19 Uhr befuhr der 34-jährige Einbecker mit seinem Auto den Ochsenhofweg in Richtung Schwimmbad. Als an einer Kreuzung die Ampelanlage von Orange- auf Rotlicht schaltete, missachtete der 34-Jährige laut Polizei das Rotlicht und erfasste mit seinem Wagen den Fußgänger.

Der Schwerverletzte kam nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in ein Göttinger Krankenhaus.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der 34-Jährige alkoholisiert ist, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille, heißt es weiter. Der Führerschein wurde beschlagnahmt, die Ermittlungen dauern an.   (kat)

Auch interessant

Kommentare